3D Drucker Hotend

3D Drucker Hotend ist das bei FDM/FFF 3D Druckern für die Erhitzung des 3D Druck Materials zuständige Bauteil. Hotends bestehen meist aus einem kompletten Satz verschiedener Komponenten, die sich je nach Hotendtyp geringfügig unterscheiden. Immer benötigt wird der Heizblock, ein meist aus Aluminium, Stahl oder Messing gefertigter Block mit Bohrungen für die Filamentzuführung und/oder den Düseneinsatz, den Temperaturgeber und meist auch einer Bohrung für einen Temperatursensor.

Bei sog. Full Metall Hotends (z. B. e3D v6) bestehen Filamentzuführung und Heizblock komplett aus Metall. Bei dieser Bauweise muss jedoch der obere Teil des Filamentzugangs gut gekühlt werden, damit das Filament nicht zu früh erweicht. Deswegen wird zusätzlich eine sog. Heatbreak benötigt, also ein Bauteil, das mit einer großen Kühleinheit verbunden wird, um die Hitze des Heizblocks gezielt abzuführen. Den Kühlkörper erkennt man an den Kühlrippen. Diese Einheiten sind bauartbedingt vergleichsweise groß, benötigen jedoch wenig Wartung.

Demgegenüber gibt es auch die Bauweise mit PTFE bzw. Tefloncouplern. Aufgabe des Couplers ist es, die Hitze vom Filamentzugang abzuschirmen. Dabei wird der Coupler auf der Eintrittsseite des Filaments auf den Heizblock aufgesetzt. Der Vorteil dieses Systems liegt in der kompakten Bauweise, sodass der Druckkopf des 3D Druckers vergleichsweise kurz ausfallen kann. Der Tefloncoupler hält jedoch nur Temperaturen bis ca. 230°C über einen längeren Zeitraum stand. Bei höheren Temperaturen fällt der Verschleiß des Teflons deutlich schneller aus. Diese Systeme benötigen aufgrund des PTFE Verschleißes regelmäßigere Wartung.

Jedes Hotend für FDM/FFF 3D Drucker wird aktiv gekühlt. Die Kühlung erfolgt meist mit kleinen Radiallüftern, manchmal auch durch ein kleines Wasserkreislaufsystem. Die Filamentkühlung ist stets notwendig, da das Material nur kontrolliert konstant bewegt werden kann, wenn fest genug und dadurch starr ist. Durch Erhitzung des Filaments und die damit verbundene Erweichung wäre das sonst nicht mehr möglich.

Komplett wird das Hotend durch die Düse (engl. Nozzle), den Temperaturgeber (Heater) und einen Temperatursensor. 3D Drucker Komponenten der Hersteller e3D und 3dSolex finden nachfolgend in unserer Shopkategorie. Jetzt 3D Drucker Hotend online kaufen.

Seite:
  1. 1
  2. 2

Seite:
  1. 1
  2. 2

Back to top